Name: Jonas Saggerer

Tätigkeit: Student der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin und Mitarbeiter an Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbes. Verwaltungsrecht (FU Berlin)

Im Landesvorstand zuständig für: Mitgliederangelegenheiten, WhatsApp-Broadcast, Social-Media, Berichterstattung aus der Fachkommission Inneres, Justiz & Verbraucherschutz

Mein politisches Ziel für Berlin: Berlin ist für mich die lebenswerteste Stadt der Welt. „Arm, aber Sexy“ ist indes kein notwendiges Begriffspaar. Aber gut, sexy sind wir schonmal, machen wir etwas draus!

Warum bin ich in die JU eingetreten: Ich wollte mehr über meine Zukunft bestimmen, als einmal alle vier Jahre einen Zettel in eine Urne zu werfen. Irgendwie reichte mir das nicht…
Dazu brauchte ich Leute, die wissen, wie Mitgestalten am effektivsten geht, sich dabei nicht nur selbst im Blick haben oder immer GEGEN alles ist. Im Politikersprech nennt man das dann wohl „Volkspartei der politischen Mitte“, das habe ich dann auch gelernt.

Wo gehe ich am liebsten aus: Ich betrete grundsätzlich nur Bars, die einen Kicker und/oder Billardtisch besitzen! Ach so, und das Bier sollte nicht mehr als 3,50 Euro kosten. Der Rest ist eigentlich egal.

Lieblingsstraße bei Monopoly: Im Gefängnis (Nur zum Besuch 😉)